Cornet Obolensky

Name (Sport) Cornet Obolensky
Lebensnummer BEL002W00184083
Geschlecht Hengst
Rasse Belgisches Warmblut (BWP)
Farbe Schimmel
Geburtsjahr 1999-04-20
Zuchtgebiet Belgien
Züchter Thierry Degraeve, Loppem/Belgien
Stockmaß ca. 171 cm

Pedigree

Corrado IDE 321210046185
Cor de la BryereDE 321210398168
Rabanna van CostersveldDE 304044490894
HeartbreakerNLD003198904335
NimmerdorDE 304040014772
Holivea van CostersveldDE 304042525191

Zuchtdaten

Deckeinsatz FS
NS
TG
Körung
Körung Datum 2001-12-05
Körung Ort Münster-Handorf
Körung Verband Westfalen
Prämierung Endring 3.
Anerkannt von Hannover, Oldenburg, Holstein, SF und Westfalen
HLP 2002 30-Tage-Test in Münster-Handorf 8,33 (Springen: 9,24)
Hengstbuch Hengstbuch I
Vermerk
WFFS (Warmblood Fragile Foal Syndrome) negativ

Sporterfolge

Springen: S

Eigenleistung/Nachkommen

Cornet Obolensky dominiert das Geschehen in Zucht und Sport wie kein anderer Hengst. So gewann 2018 Clooney unter Martin Fuchs/SUI die Silbermedaillie bei der Weltmeisterschaft in Tryon/USA. Sein Sohn „Cornet d’amour“ wurde 2013 und 2015 u.a.Vize Europameister bei den Springreitern sowie Sieger im Weltcup Finale 2014 in Lyon/FRA. Unter seinen Kindern sind zahlreiche Titelträger, darunter Bundeschampion ,Weltmeister und internationale GP Sieger. Die vielen erfolgreichen Nachkommen 2016 bei den Olympischen Spielen in Rio waren ein Zeugniss seiner Vererbung. Alleine 308 seiner Nachkommen waren 2018 in Deutschland in der schweren Klasse mit einer Jahresgewinnsumme von 1.500.337,- € siegreich und platziert. Die Lebensgewinnsumme seiner Nachkommen beträgt beachtliche 9.477.943,-€. 

Cornet Obolensky wurde 2011 mit überragenden Runden Mannschafts-Europameister der Springreiter in Madrid. 2012 gewinnt er das Weltcup-Springen in Zürich, die Nationenpreise von Rom/ITA und Rotterdam/NL und ist das gewinnreichste deutsche Springpferd. Mit seinem Reiter Marco Kutscher siegte er in Großen Preisen und Nationenpreisen, wie u.a. 2x Samsung Super League Finale, 2008 Bronzemedaillengewinner DM Balve, Sieger GP Balve und Cervia/ITA und Nationenpreis von Rotterdam/NL und war im Olympia-Team von Hong Kong/CHN. 2009 u.a. Zweiter im Weltcup in Bordeaux/FRA, Dritter im GP von Rio de Janeiro/BRA, sowie hochplatziert im Finale der Global Champions Tour in Doha. Seine Lebensgewinnsumme beträgt 799.952,- €.


Abstammung

Cornet Obolensky´s Vater Clinton gehörte unter Dirk Demeersmann/BEL zu den weltweit erfolgreichsten Springhengsten. Auch der Muttervater Heartbreaker ging international. Die Mutter Rabanna und die Großmutter Holivea platzierten sich in schweren Springen.


Station Ligges, Gestüt
Forsthövel-Merschstraße 120
59387 Herbern
Deutschland
Tel.: +49 2599 435
+49 174-5999981
Fax: +49 2599 2874
info@gestuetligges.de
www.gestuetligges.de


Letzte Aktualisierung: 2019-05-22

Für die jeweiligen Angaben übernimmt EQUITARIS keine Gewähr!