Nürnberger Burg-Pokal 2017

Hengste

Nürnberg: Toscana

Hubertus Schmidt nutzte die letzte Qualifikation in Nürnberg und qualifizierte mit Toscana sein zweites Pferd für das Finale des Burg-Pokals.

mehr lesen
Hengste

Donaueschingen: QC Flamboyant OLD

Mit einem Rekordergebnis qualifizierten sich QC Flamboyant OLD und Isabell Werth für das große Finale des Nürnberger Burg-Pokals 2017.

mehr lesen
Hengste

Schenefeld: Don Frederic

Holga Finken und der achtjährige Don Frederic ziehen mit dem Qualifikations-Sieg in Schenefeld ins Finale des Nürberger Burg-Pokals ein.

mehr lesen
Hengste

Neu-Anspach: Quantum Vis MW

Als letztes Starterpaar zogen Matthias Bouten und der achtjährige Hannoveraner Hengst Quantum Vis MW an allen anderen vorbei und qualifizierten sich...

mehr lesen
Hengste

Bettenrode: Escolar

Qualifikations-Sieg mit Rekordnoten für das Ausnahmepferd.

mehr lesen
Hengste

Werder: Soiree d'Amour OLD

Kira Wulferding und Soiree d'Amour OLD gehen bereits seit fünf Jahren gemeinsame Wege.

mehr lesen
Hengste

Balve: Brisbane FE

Aller guten Dinge sind drei.

mehr lesen
Hengste

München: Chilly Jam

Aikje Fehl und die Romanov Blue Hors-Tochter begeisterten in München.

mehr lesen
Hengste

Lübeck: Abegglen FH

Marcus Hermes und der siebenjährige Westfale Abegglen FH sicherten sich in Lübeck ihr Finalticket für die Frankfurter Festhalle.

mehr lesen
Hengste

Redefin: Fürst Levantino

Die amtierende Nürnberger Burg-Pokal Gewinnerin konnte auch in diesem Jahr ein Ticket für das Finale lösen. Für Fürst Levantino ist es bereits die...

mehr lesen
**