Ströhen: Nicoletta Massmann in Führung

Bei der Deutschen Meisterschaft der Pony-Vielseitigkeitsreiter ging heute nach der Dressur Nicoletta Massmann aus Bad Homburg in Führung.

Nicoletta Massmann vom RFV St.Georg Oberursel Bommersheim erreichte mit dem achtjährigen DR-Wallach Majestro (Mr. Tarek-Speyksbosch Nelson) aus der Zucht von Heike Hörnlein, mit dem sie am letzten Wochenende in Altendorf auch eine Vielseitigkeit Kl.A** gegen Großpferde gewinnen konnte, -25,8 Punkte. Knapp dahinter liegen Emma Wiedenhöft vom RFV Wunstorf mt dem siebenjährigen Vive being B (Vivaldi-Top Pepino) mit 27,4 und Nele Kuberek vom RV St.Georg Saerbeck mit ihrem neunjährigen Nouveaute de Van Gogh (Nagano-Principal Boy) mit 28,7 Pkt. Insgesamt traten 34 Teilnehmer in diesem Wettbewerb an. Die Geländeprüfung findet am Samstag sb 11:30 Uhr statt.

Das bisherige Ergebnis finden Sie hier.