Nürnberg/Mfr.: Goldschleifen für Katharina Roth

In beiden Finalprüfungen des Bayern-Pony-Cups 2018 war Katharina Roth vom RFV Burgthann der Sieg nicht zu nehmen.

In beiden Prüfungen, einer Ponyspringprüfung der Kl.L und einer mit Stechen siegte die junge Amazone mit ihrem zwölfjährigen DR-Wallach Mc Pleasure (Mac Namara-Vulkan) aus der Zucht von Willi Ehlerding, Petershagen.

In der 1. Finalprüfung freute sich Markus Pelikan von der PSG Abenberg/Ebersbach im Sattel der dreizehnjährigen DR-Stute Beauty Star (Night-Shadow-Nobody) über eine silberne Schleife vor Jennifer Tiller mit ihrem zehnjährigen DR-Wallach Davidoff AG (Douglas-Vulkan).

In der 2. Finalprüfung erreichten fünf Teilnehmerinnen das Stechen, hinter Katharina Roth mit Mc Pleasure rangierten Victoria Steininger vom RFV Mark Schwaben mit Nugget (Navajo-Condor II) und Mara Jil Schein vom RC RH Zoltingen mit ihrer Nikita (Night-Power-Platello), die sich auch mit Black Jack (Brillant's Golden Boy-Constantin) noch an fünfter Stelle platzieren konnte.

Im Finale Nürnberger Burg-Pokal der Bayerischen Junioren Springen 2018, einer Stilspringprüfung der Kl.L mit Stechen erreichte Katharina Roth mit Mc Pleasure als einziger Ponystarterin eine silberne Schleife.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.