Exloo/NED: Triple für Antonia Busch-Kuffner

Auch in der heutigen Kür beim Internationalen Dressurturnier in Exloo war der Ritt von Antonia Busch-Kuffner vom RV Ganderkesee das Maß aller Dinge.

Mit 79,375 % deklassierte die junge Amazone mit der siebenjährigen DR-Stute Daily Pleasure WE (HB Daylight-Dressman) die Konkurrenz. Die Niederländerin Lilli van den Hoogen rangierte mit ihrem FS Champion de Luxe-Nachkommen Martinez Candyman mit 76,667 % auf Rang Zwei. Laura Stuhldreier mit Tesio (Timberland-Parino B) auf Rang Drei und Diana De Meo mit Charly Brown (FS Champion de Luxe-FS Don't Worry) auf dem fünften Platz komplettierten den deutschen Erfolg.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.