Die EQUITARIS Trophy feiert Geburtstag

Heute vor genau einem Jahr wurde die erste "EQUITARIS Trophy der Woche" veröffentlich - Wir sagen vielen Dank für die wundervollen Geschichten!

Exakt 50 Trophys wurden im vergangenen Jahr geschrieben, über zahlreiche Ponykinder aus Dressur, Springen und Vielseitigkeit. Auch junge Ponys waren dabei sowie Züchter, die uns einen Blick in ihre teils schon Jahrzehnte zurückliegende Zuchtgeschichte werfen ließen.

Am 27. März 2017 fiel der Startschuss mit dem Portrait über Neo L, der zunächst unter Sophia Beckmann und anschließend unter seiner jetzigen Reiterin Antonia Beckmann zahlreiche Schleifen im Ponyspringsport sammelte. Auch heute sind die beiden noch erfolgreich zusammen unterwegs, erst am vergangenen Wochenende platzierten sich Johanna und Neo L in zwei L-Springen in Goch an erster und dritter Stelle.

Weiter ging es mit bunten Geschichten aus dem Leben der Reiterinnen und Reiter, ihrer Vierbeiner und auch ihrer Eltern, die ihre Kinder mit Leib und Seele Tag für Tag unterstützen. Wir haben uns über jedes Gespräch gefreut, gespannt zugehört und so manches Mal geschmunzelt, sei es über die ersten Reitversuche, oder über lustige Spitznamen und Angewohnheiten der Ponys.

In dieser Woche geht die EQUITARIS Trophy der Woche in eine neue Runde und wir freuen uns schon jetzt auf die vielen Familien und ihre einzigartigen Erlebnisse mit ihren Ponys!