Altenrheine: Sieg für Lena Bücker

In der Dressurprüfung Kl.L* auf Trense gegen Großpferde konnte Lena Bücker vom RV St.Georg Saerbeck überzeugen.

Sie siegte mit der achtjährigen DR-Stute Destiny of Lord von Der feine Lord AT a.d. Petty von Principal Boy aus der Zucht von Jutta Brinkmann, Emsdetten und erhielt die Wertnote 7,8.

An zweiter Stelle rangierte Neele Staubermann vom RFV Lingen mit dem fünfzehnjährigen DR-Wallach Ben (Black Dancer-Apslau xx), die mit 7,7 benotet wurde. Sechste wurde Judith Reese vom RFV Mesum mit dem dreizehnjährigen DR-Wallach Danny Number One (Don Joshi AT-Black Boy) vor Lena Bücker mit der achtjährigen DR-Stute Una Luna NL (FS Chambertin-Mahrdorf Trabant).