Warendorf: Escorial Q zum Bundeschampion gekürt

Bianca Nowag und der Escolar-Sohn sind die Sieger im Bundeschampionat der dreijährigen Stuten und Wallache.

Der Fuchs aus der Zucht und dem Besitz von Leonhard Querdel stammt aus einer Flanagan-Mutter und überzeugte die Richter besonders im Trab, hier gab es die 10. Aber auch der Galopp und die Ausbildung wurden mit einer 9,0 bewertet, mit den beiden 8,5 für den Schritt und das Gebäude ergab sich eine Gesamtnote von 9,0 für den neuen Champion Escorial Q. Knapp dahinter rangierte die Hannoveraner Fuchsstute Barcelona von Borsalino-Danone I unter Jacob Schenk. Barcelona stammt aus der familieneigenen Zucht und beendete das Championat mit einer Gesamtnote von 8,9. Mareike Mimberg und der Don Romanov-Sohn Divertido gewannen Bronze.

Das Prüfungsergebnis finden Sie hier