Warendorf: 9,2 für Tornado MT

Sandra Auffarth und der Tornesch-Sohn vom Gestüt Vorwerk gewannen souverän die 2. Qualifikation der fünfjährigen Springpferde.

Der sprunggewaltige Schimmelhengst aus einer Cassini II-Mutter war der klare Sieger der Prüfung und überzeugte mit einer ganz gleichmäßigen Runde. Sandra Auffarth und Tornado MT gewannen die erste Abteilung mit einer 9,2. Auf dem Siegerplatz der zweiten Abteilung rangierten der Hannoveraner Hengst Cabo Verde von Christian und Christopher Kläsener. Für das Paar gab es heute die 8,9.

Das Prüfungsergebnis finden Sie hier