Verden: Vorsitzender Hans Henning von der Decken tritt von seinen Ämtern zurück

Gestern Abend gab der Vorsitzende des Hannoveraner Verbandes Hans Henning von der Decken den sofortigen Rücktritt von seinen Ämtern in der Geschäftsstelle bekannt.

In einer Zusammenkunft mit den Mitarbeitern bat er um Verständnis für seine Entscheidung. Zugleich dankte Herr von der Decken dem Hauptamt für die Stabilität, die in den zurückliegenden Jahren gewährleistet wurde. Wichtig ist Herrn von der Decken in diesem Zusammenhang auch die Arbeit der Strukturkommission zu würdigen, die das Gerüst für die zukünftige Verbandsstruktur erarbeitet hat. Zudem liegt es ihm am Herzen, den Züchtern für die gemeinsamen Momente und die gemeinsame Verbundenheit zu den Hannoveraner und Rheinländer Pferden zu danken.

Dem Hannoveraner Verband wird Hans Henning von der Decken auch weiter verbunden bleiben. 

Quelle: Hannoveraner Verband