Verden: So Unique stellt Preisspitze

Ein Hengstfohlen von So Unique war mit 51.000 Euro teuerste Offerte der Online-Fohlenauktion des Hannoveraner Verbandes.

Eine Kundin aus den USA legte 51.000 Euro für So One an, der wie sein Vater bei Eva Möller in Deutschland bleiben wird. Willem Klausing ist Züchter der Preisspitze und hat auchden Sezuan-Nachkommen So Unique gezogen.
Zweitteuerste Offerte war der Viva Gold-Sohn Viva las Vegas, der für 20.500 Euro an einen Aufzüchter aus Bayern ging. Das teuerste Springfohlen, Blue Star von Big Star-Diacontinus, wechselte für 14.000 Euro den Besitzer und wird künftig ebenfalls in Bayern zu Hause sein.