Verden: Sign of Freedom Preisspitze

Der gekörte Sandro Hit-Sohn wurde mit 57.000 Euro Preisspitze der Verdener November-Auktion.

Karlfried Rennegarbe ist Züchter und Aussteller des 2009 geborenen Hengstes aus einer Hohenstein-Mutter, der mit der Katalognummer eins die Auktion eröffnete. Kunden aus Spanien ersteigerten Sign of Freedom für den Spitzenpreis von 57.000 Euro. Teuerstes Springpferd wurde der Casino-Grannus-Sohn Camaro (Züchter und Aussteller Sven Graefe), der für 44.000 Euro in Niedersachsen bleibt. Die 94 versteigerten Pferde kosteten im Durchschnitt 15.648,93 Euro.

**