Vechta: Total McLaren und Conthalou Hauptprämiensieger

Im Rahmen der Oldenburger Hengsttage wurden auch die Hauptprämiensieger gekürt.

Traditionell zeichnet der Oldenburger Verband im Rahmen der Hengsttage die Nachwuchshengste aus, die in besonderem Maße durch ihre Eigenleistung und ihre ersten Nachkommen aufgefallen sind.

Dressur

Ia-Hauptprämie: Total McLaren von Totilas-De Niro, Z: Ralf Knauf, B: Helgstrand Dressage
Ib-Hauptprämie: Fynch Hatton OLD von Formel Eins-Sir Donnerhall I, Z: Bernhard Ilting-Reuke, B: Helgstrand Dressage & gestüt EVO
Ic-Hauptprämie: Moreno OLD von Morricone-San Amour I, Z: Wilhelm Strohm, B: Gerd Sosath

Springen

Ia-Hauptprämie: Conthalou von Conthargos-Balou du Rouet, Z: Johan Ifverson, B: Paul Schockemöhle