Vechta: OL- und OS-Nominierungen zur Elite-Stutenschau

Der Oldenburger Verband hat im Anschluss an die Stutenleistungsprüfungen seine besten Stuten für Vechta nominiert.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste das Oldenbuger Landesturnier in Rastede und damit auch die Elite-Stutenschau dort ausfallen. Neuer Austragungsort der Elite-Stutenschau ist Vechta am Sonntag, 16. August.

Im Lot der OS-Stuten stehen zehn drei- und vierjährige Stuten von Vererbern wie Action Blue, For Pleasure, Toulon oder Cornet Obolensky.

Die Liste der zugelassenen OS-Stuten finden Sie hier

 

32 Dressurstuten schafften es in das Lot, Morricone I und Fürsten-Look sind mit je drei Töchtern vertreten, Asgards Ibiza und Sir Donnerhall I stellen je zwei nominierte Töchter.

Die Liste der zugelassenen OL-Stuten finden Sie hier