Vechta: Incredible ist Siegerhengst

Der Indian Rock-For Romance OLD-Sohn aus dem Besitz von Helgstrand Dressage ist strahlender Siegerhengst der Oldenburger Hengsttage.

Andrea Becheim ist Züchterin des imposanten Braunen, der bei Kerstin Klieber aufgewachsen ist und bei der Vorauswahl zur Körung in den Besitz von Helgstrand Dressage wechselte. Incredible wird bei Helgstrand Dressage in Syke aufgestellt. Die Ib-Prämie ging an einen Fürst Toto-Royal Classic-Sohn, gezogen und ausgestellt von Arndt Schwierking. Suarez-Dante Weltino lautet die Abstammung des Ic-rangierten Hengstes, der von Maurice und René Tebbel aufgezogen wurde und als Preisspitze des Hengstmarktes für 530.000 Euro an den Klosterhof Medingen ging. Helgstrand Dressage ist im Besitz des Id-prämierten Valverde-Sohnes, den Clemens August Graf von Merveld aus einer Floriscount-Mutter gezogen hat. Die Ie-Prämie ging an einen Sohn des Foundation aus einer Bretton Woods-Mutter, den sich das Gut Schönweide für 360.000 Euro sicherte. Ein Junghengst von Top Gear-Sandro Hit wurde If-prämiert.