Vechta: Fabian Kühl verlässt Oldenburger Verband

Fabian Kühl hört als Auktionator bei den Oldenburgern auf und geht nach Österreich, um dort Nachwuchsspringreiter zu trainieren.

Fabian Kühl war bislang beim Oldenburger Verband stellvertretender Auktionsleiter sowie stellvertretender Auktionator und für die Vermarktung der Springpferde zuständig. Diese Posten muss der Oldenburger Verband nun neu besetzen, da Kühl in Österreich die Nachwuchsspringreiter trainieren wird.