St.Tropez/FRA: Virtuose Champeix siegt

In St.Tropez/FRA findet an diesem Wochenende das erste CSI4*-Turnier nach der Corona-Pause statt.

Auch wenn das Turnier ohne Zuschauer auskommen muss, die Reiter nutzen die Gelegenheit und sind zahlreich an der Cote D'Azur erschienen. Der Franzose Julien Epaillard gewann die Hauptprüfung des Freitags im Sattel des Selle Francais-Hengstes Virtuose Champeix mit einer souveränen Nullrunde. Platz fünf des Zeitspringens ging an Filippo Marco Bologni/ITA und den Kashmir van Schuttershof-Sohn Diplomat, an sechster Stelle folgten Christian Ahlmann und Take a Chance on Me Z. Der Nachkomme von Ahlmanns Erfolgshengst Taloubet Z blieb ebenfalls ohne Abwürfe.