Rotterdam/NLD: Spring-Equipe Vize-Europameister

Simone Blum, Christian Ahlmann, Marcus Ehning und Daniel Deusser sichern sich EM-Silber mit der Mannschaft.

Simone Blum und DSP Alice machten heute den Auftakt für die Equipe, die Weltmeister hatten in der dreifachen Kombination einen Abwurf. Es folgten Christian Ahlmann auf seinem gewaltig springenden Clintrexo Z und Marcus Ehning mit Comme il faut, beide Hengste blieben ohne Fehler. Der Schlussreiter Daniel Deusser und sein Tangelo van de Zuuthoeve-Sohn Tobago Z hatten ebenfalls einen Abwurf, das Gesamtergebnis des Teams lautete 16,22 Punkte. Die belgische Equipe lag in Führung und Schlussreiter Gregory Wathelet behielt die Nerven. Im Sattel von MJT Nevados S blieb der Routinier ohne Springfehler und bescherte seiner Mannschaft damit die Goldmedaille. Bronze ging an Grossbritannien mit 21,41 Punkten.

In der Einzelwertung liegt weiter der Brite Ben Maher auf der Pole-Position, sein Chacco-Blue-Sohn Expolosion W blieb auch heute ohne Fehler. Jos Verlooy/BEL und Igor rangieren derzeit an zweiter Stelle vor Martin Fuchs/SUI und Clooney. Bester Deutscher der Einzelwertung ist im Moment Daniel Deusser auf Rang sieben gefolgt von Simone Blum auf Rang acht. Christian Ahlmann und Marcus Ehning rangieren an 14. und 15. Stelle, damit haben alle deutschen Reiter das Finale erreicht.