Rotterdam/NLD: Gold, Silber und Bronze für Deutschland

Isabell Werth gewann EM-Gold in der Kür, Dorothee Schneider Silber und Jessica von Bredow-Werndl Bronze.

Alle drei Reiterinnen erritten sich in der Kür neue Bestleistungen mit ihren Pferden. Isabell Werth gewann den Titel mit einer fehlerfreien Kür und 90,87 Prozent, Dorothee Schneider und ihr Showtime FRH folgten ganz knapp mit 90,56 Prozent auf dem Silberrang. Und auch Jessica von Bredow-Werndl und TSF Dalera BB glänzten mit einer tollen Vorstellung, für das Paar gab es die Bronzemadaille und 89,10 Prozent.
Bestplatzierter Hengst der Kür war der Blue Hors Zack-Sohn Glock's Zonik unter Edward Gal/NLD, der elfjährige Hengst erhielt 84,27 Prozent und wurde Sechster. Sein Vater folgte unter Daniel Bachmann-Andersen/DEN mit 83,71 Prozent an siebter Stelle, Rang neun ging an Hans-Peter Minderhoud/NLD und Glock's Dream Boy. Ebenfalls platziert waren Therese Nilshagen/SWE und Dante Weltino OLD auf Rang zwölf.

Das vollständige Ergebnis gibt es hier.