Riesenbeck: Neuofferten Mumbai und Chubakko glänzen

Bei der Hengstschau der Ludger Beerbaum Stables präsentierten sich die beiden Neuzugänge mit einer super Leistung.

Die Hengstriege der Station Beerbaum wird ab dieser Saison von dem siebenjährigen BWP-Schimmel Mumbai verstärkt, der sich bei der gestrigen Hengstschau sprunggewaltig und mit viel Übersicht präsentierte. Der Sohn des Diamant de Semilly stammt aus einer Nabab de Reve-Chin Chin-Mutter und platzierte sich unter seinem ehemaligen Reiter bereits in den Niederländischen Hengstwettbewerben. Auch der sechsjährige Connor-Colman-Sohn Chubakko ist in diesem Jahr neu in Riesenbeck stationiert. Unter dem Sattel von Christian Kukuk platzierte sich der dynamische Schwarzbraune in den vergangenen Wochen bereits mehrfach in Aufbauprüfungen.