Rheinberg: Stallwechsel für Descolari

Der Hannoveraner Hengst wurde an die Juniorin Luca Sophia Collin verkauft.

In Donaueschingen qualifizierte sich der achtjährige Sohn des Desperados FRH für das Finale des Nürnberger Burg-Pokals, im Sattel saß die amtierende Doppel-Weltmeisterin Isabell Werth. In den vergangenen Monaten wurde Descolari von Werths Bereiterin Lisa Wernitznig bereits in S-Dressuren vorgestellt, im Stall Werth ist der Rappe aus dem Besitz des Haupt- und Landgestüts Neustadt/Dosse schon seit zwei Jahren. Die Juniorin Luca Sophie Collin sitzt nun im Sattel des Hannoveraners und platzierte sich bei ihre ersten Turnierstart bereits in einer M-Dressur für Junioren.

**