Randbol/DEN: Blue Hors Dreamline verkauft

Das Gestüt Blue Hors hat den achtjährigen Don Olymbrio-Sohn an die dänische Juniorin Amale Agerbaek Bang verkauft.

Dreamline wurde von Ase und Henning Urup/DEN gezogen und stammt aus einer Hotline-Mutter, er ist ein Nachkomme des unter Daniel Bachmann Andersen/DEN erfolgreichen Jazz-Sohnes Don Olymbrio. Seit 2017 stand Dreamline bei Mathieu Beckmann in Wettringen und sollte anschließend im NRW-Landgestüt decken. Dort wurde er aber nach der Bekanntgabe des Landgestüts, dass man mit Andreas Helgstrand zusammenarbeiten wolle, 2019 wieder nach Hause auf das Gestüt Blue Hors geholt. Künftig sitzt die Juniorin Amalie Agerbæk Bang/DEN im Sattel des achtjährigen Braunen.