Randbøl/DEN: Gestüt Blue Hors ohne Esben Møller

Mit sofortiger Wirkung ist Esben Møller, langjähriger Gestütschef auf Blue Hørs, von seinem Amt zurückgetreten.

In einer kurzen Stellungnahme gibt das Gestüt Blue Hørs bekannt, dass Esben Møller nicht länger Gestütschef ist. Zu den Gründen gibt es bislang keine Informationen.

Møller war über 25 Jahre lang für das Gestüt tätig und ist maßgeblich an dessen Erfolg beteiligt. Er holte unter anderem Don Schufro nach Dänemark und auch für den Kauf des aktuellen Aushängeschildes des Gestüts, Zack, ist Møller verantwortlich. Neben der Leitung des Gestüt und dem Einkauf von Fohlen kümmerte sich Esben Møller auch um die gestütseigene Zucht, aus der unter anderem der Burg Pokal-Finalist Veneziano von Vivaldi hervorgeht, der aus der Vollschwester zu Don Schufro stammt. Martin Klavsen und Geschäftsführer Ole Magnus Petersen sind die neuen Ansprechpartner auf dem Gestüt Blue Hors.