Anzeigeweiter zur Seite Premium Pony ...

Randbøl/DEN: Blue Hors Veneziano und Blue Hors Don Olymbrio im Frischsameneinsatz

Die beiden Dressurhengste des Gestüts Blue Hors stehen den Züchtern wieder per Frischsamen zur Verfügung.

Agnete Kirk Thinggaard/DEN übernahm die beiden Hengste 2019 kurz bevor Daniel Bachmann Andersen/DEN das Gestüt Blue Hors verließ, um sich selbstständig zu machen.
Der nun elfjährige Veneziano von Vivaldi-Donnerhall gewann im Dezember 2018 das Finale des Louisdor-Preises in Frankfurt, Daniel Bachmann Andersen ritt den Fuchs damals noch. Veneziano ist WFFS positiv und wird daher nur an WFFS negative Stuten vergeben.

Auch Don Olymbrio, der unter Bachmann Andersen schon zahlreich auf den großen Dressurvierecken brillierte, steht den Züchtern wieder zur Verfügung. Kirk Thinggaard/DEN hatte den Jazz-Sohn nur Anfang 2020 in Wellington auf einem Turnier vorgestellt, seitdem ist es ruhig geworden um den KWPN-Hengst.

Anzeige