Paris/FRA: GCT-Etappe an Take A Chance On Me Z

Christian Ahlmann und sein Taloubet Z-Sohn waren die Großverdiener des Tages in Paris/FRA.

Im zweiten Springen der Global Champions League belegte der zehnjährige Fuchshengst den fünften Platz, in der Global Champions Tour-Etappe am Abend waren Ahlmann und Take A Chance On Me Z dann nicht zu schlagen. Allein für den Sieg gab es heute 99.000 Euro. An vierter Stelle der Prüfung platzierten sich Penelope Leprevost/FRA und Gfe Excalibur de la Tour Vidal, auch der Ogano Sitte-Sohn war in Paris schon erfolgreich. Auf Rang fünf folgten Kim Emmen/NLD und der KWPN-Hengst Delveaux von Chacco-Blue mit zwei fehlerfreien Runden in Umlauf und Stechen, Jos Verlooy/BEL und Caracas sicherten sich mit Platz elf ebenfalls eine Schleife.