Paderborn: Contagio Sechster

Die enge erlaubte Zeit in der Siegerrunde des Großen Preises von Paderborn wurde Contagio zum Verhängnis.

Unter seinem Reiter Gerrit Nieberg erlaubte sich der gekörte Holsteiner Schimmelhengst von Colman-Lordanos, wie schon im ersten Umlauf, keinen Springfehler, benötigte aber 54,03 Sekunden. Dafür wurde dem Paar ein Zeitstrafpunkt angerechnet, was am Ende Rang sechs hinter den Siegern Andreas Kreuzer und dem OS-Wallach Calvilot bedeutete (47,25 Sekunden).

Der Große Preis von Paderborn war fünfte von insgesamt sechs Etappen der DKB Riders Tour, bei der Gerrit Nieberg nun mit 20 Punkten an vierter Stelle rangiert. Es führt Christian Ahlmann (40 Punkte) vor Janne Friederike Meyer-Zimmermann (27 Punkte) und Denis Nielsen (22 Punkte).

Das Ergebnis finden Sie hier.

**