Offerten der 6. Online-Fohlenauktion der Deckstationen Schockemöhle und Helgstrand sind online

Es ist soweit! Die Kollektion der 6. Online-Auktion für Fohlen, abstammend von Hengsten der Deckstationen Paul Schockemöhle und Helgstrand Dressage, ist online.

Innovativ – sicher – bequem! Nie zuvor war es so einfach, sich Spitzen-Nachkommen der Schockemöhle- und Helgstrand-Hengste sichern zu können - von welchem Ort der Welt aus auch immer. Dazu wurde auf dem stark frequentierten Sichtungstermin nach strengen Maßstäben selektiert. Und so verbindet die nun offerierten 16 Dressur- und Springtalente vor allem eins: ihre herausragende und genetisch über vielfach bewährte Mutterlinien abgesicherte Qualität und Perspektive!
Im Dressurlot paradieren Nachkommen des Dressur-Weltmeisters Totilas, des Burg-Pokal-Siegers Vitalis, des EM-erfolgreichen Bordeaux, des Stempelhengstes Fürstenball OLD und des frischgebackenen Burg-Pokal-Qualifikations-Siegers Total Hope auf. Mit von der Partie sind weiterhin die Newcomer-Vererber Dante‘s Junior, Fürst Toto und Zenon.
Im Springlot finden sich der WM-Jumper Presley Boy, der Topvererber Balou du Rouet, der in Weltranglisten-Springen platzierte Chacoon Blue, der  Rekord-HLP-Sieger Chacfly PS und der bewährte Canthargos auf der Vaterseite.

Interessenten können sich ein Bild von den Fohlenofferten auf der Website machen: unter www.schockemoehle.com sind detaillierte Informationen zur Abstammung und aussagefähige Videos hinterlegt. Auch das Mitbieten ist denkbar einfach. Dazu müssen sich die Kunden lediglich auf der Seite kostenlos registrieren. Selbstverständlich stehen ihnen die Teams der Deckstationen Schockemöhle und Helgstrand für Ihre Anfragen aber auch persönlich zur Verfügung.

Die sechste Ausgabe der 6. Online-Fohlenauktion der Deckstationen Schockemöhle und Helgstrand endet am 11. Juni um 19 Uhr.