Offenburg: Quiwitino WZ Zweiter im Youngster-Finale

Felix Haßmann und der Holsteiner Hengst sicherten sich Platz zwei im Finale der siebenjährigen Youngster bei den Baden Classics.

Der Quiwi Dream-Sohn stammt aus einer Caretino-Mutter und platzierte sich mit einer schnellen Nullrunde in der 1,40 Meter-Prüfung an zweiter Stelle, im Sattel saß sein Ausbilder Felix Haßmann. Auf Rang drei folgten Eminem Sbk Z und Jos Verlooy/BEL, Jana Wargers und der Oldenburger Camino wurden mit einem Zeitstrafpunkt Zehnte. Die Plätze elf und zwölf gingen an Cullinan du Borget B unter Tobias Bachl sowie Cazaan unter Andreas Kreuzer.

**