Anzeigeweiter zur Seite Premium Pony ...

Niederlande: Glock's Zonik künftig unter Hans-Peter Minderhoud/NLD

Edward Gal hat seinen Grand Prix-Hengst Glock's Zonik an Hans-Peter Minderhoud übergeben.

Der Zack-Nachkomme Zonik wurde als Junghengst in Dänemark gekört und war unter Andreas Helgstrand 2012 bei der WM der Jungen Dressurpferde platziert. Noch im selben Jahr kaufte Gaston Glock/AUT den Rappen und stellte ihn Edward Gal und Hans-Peter Minderhoud zur Verfügung. Zuerst saß Minderhoud im Sattel des Hengstes aus einer Romanov-Mutter, 2015 stellte erstmals Edward Gal Zonik auf Turnieren vor. Das Paar vertrat die Niederlande unter anderem bei der WM in Tryon und der EM in Rotterdam, zuletzt platzierten sie sich an siebter Stelle der Weltcup-Kür von Amsterdam im Januar 2020.

Während der Corona-Pause hat Hans-Peter Minderhoud den Hengst zu Hause oft geritten, das soll nun auch auf Turnieren so bleiben. Damit hat er neben Dream Boy ein weiteres Championatspferd zur Verfügung. Edward Gal konzentriert sich auf seine beiden Grand Prix-Nachwuchshoffnungen Glock's Total U.S. und Glock's Toto Jr.

Anzeige