Münster: Sieg für Fürst Magic

Dorothee Schneider und der neunjährige Fürstenball-Sohn entschieden beim K+K Cup eine S*-Dressur für sich.

Der Westfale aus einer Sir Donnerhall I-Mutter und seine Reiterin Dorothee Schneider waren in der Prüfung nicht zu schlagen und siegten mit 73,57 Prozent. Platz drei ging mit 71,62 Prozent an Lukas Fischer und den inzwischen 16-jährigen Royal Doruto OLD, Lena Waldmann und Feu D'Or platzierten sich an fünfter Stelle.