Münster-Handorf: San Giovanni und Central Park Sieger der Sportprüfung

Die beiden Hengste entschieden die Sportprüfungen der vier- und fünfjährigen Springhengste in Münster-Handorf für sich.

Bei den vierjährigen Springhengsten siegte der Stakkato Gold-Calato-Sohn San Giovanni, der aus der Zucht und dem Besitz des Gestüts Sprehe stammt. San Giovanni erhielt eine gewichtete Endnote von 8,79. Für die Manier gab es die 9,00, für das Vermögen, die Rittigkeit und den Gesamteindruck die 8,80. Zweitbester Hengst der Sportprüfung wurde Dia Corrado von Don Diarado, der von der Hengststation Tebbel ausgestellte Oldenburger beendete die Prüfung mit einer Endnote von 8,65.

Mit einer gewichteten Endnote von 9,16 führte Central Park von Casall das Feld der Fünfjährigen klar an. Der Holsteiner aus einer Contender-Mutter wurde von der Hengststation Maas J. Hell ausgestellt. Cruseon von Casquetto-Cassini I rangierte mit einer Endnote von 8,78 an zweiter Stelle, die Witt Pferdezucht GbR ist Züchter und Aussteller des Holsteiners.

**