Münster-Handorf: Favretto Preisspitze

Der vierjährige Wallach war das bestbezahlte Pferd der Westfälischen Sommer-Auktion "Handorf extra".

Reinhold Schürmann hat den braunen Sohn des First Selection aus einer Ehrenpreis-Mutter gezogen, ausgestellt wurde der für 60.000 Euro versteigerte Favretto von Ulrich Boos. Die elegante Bella Block von Brisbane kostete 48.000 Euro, für die All at Once-Tochter Anatara legten Kunden 47.000 Euro an. 22 Pferde wechselten für einen Durchschnittspreis von 20.750 Euro den Besitzer.

**