Münster-Handorf: Extra Gold ist Siegerhengst

Der Krüsterhof freut sich über den Westfälischen Siegerhengst von Escolar.

Bettina Hinnemann ist Züchterin und Ausstellerin des Siegerhengstes Extra Gold von Escolar, der im kommenden Jahr die Hengstriege auf dem Krüsterhof verstärken wird. Der Hengst stammt aus einer Apache-Mutter, in dritter Gerneration folgt Weihegold OLD.

Die Körkommission berief sechs weitere Hengste auf den Endring, die unrangiert blieben. Endringhengste waren ein Benicio-Vivaldi-Sohn, der auf der Station Beckmann aufgestellt wird, Escaneno von Escamillo-Veneno, der auf der Station Schult verbleibt sowie Söhne von For Romance OLD, Franklin, Janeiro Platinum, Zoom und Vitalis.

Der Vitalis-Sohn stammt aus einer Fidertanz-Mutter und wechselte für den Spitzenpreis der Auktion (940.000 Euro) in den Besitz von Helgstrand Dressage. Der Endringhengst von For Romance OLD-De Niro (230.000 Euro) ist künftig im Dressurpferde Leistungszentrum Lodbergen zu Hause, ebenso wie der Janeiro Platinum-Sohn (360.000 Euro). Ein Sohn des Franklin aus einer Rock Forever I-Mutter kostete 410.000 Euro.

Insgesamt erhielten 36 Junghengste ein positives Körurteil, Escolar stellt vier gekörte Söhne, For Romance OLD, Franziskus und Vitalis je drei.


Alle Ergebnisse gibt es hier


Alle Fotos der Körung ...