Münster-Handorf: Escalito gewinnt Einlaufprüfung

 Escalito war in der Einlaufprüfung zum Westfalen-Championat der vierjährigen Hengste nicht zu schlagen.

Hannah Laser und der Vierjährige aus einer Conello-Mutter erhielten nur eine Note unter 9,00 und siegten in der Reitpferdeprüfung mit einer Gesamtnote von 8,90. Platz zwei ging an den Westfalen-Champion des vergangenen Jahres, Fonq von Fürst Fohlenhof. Im letzten Jahr noch unter dem Sattel von Ann-Christin Wienkamp, präsentierte sich der Fuchs heute unter Jessica Lynn Thomas und erhielt eine 8,80. Der For Romance I OLD-Sohn Fashion in Black platzierte sich unter Johanna Klippert mit einer 8,70 auf dem Bronzerang, an vierter Stelle folgten Stefanie Wolf und Arcachon.

Das Prüfungsergebnis finden Sie hier.