Münster-Handorf: 9,5 für Coros

Die Tageshöchstnote auf dem Springplatz gab es für den Cornet Obolensky-Sohn Coros.

Hendrik Dowe ritt den fünfjährigen Hengst aus einer Arpeggio-Mutter, der damit nicht nur die Einlaufprüfung zum Westfalen-Championat überlegen gewann sondern sich auch noch für das Bundeschampionat qualifizierte. Der Sieg in der zweiten Abteilung ging an Marie Rellensmann und Call me Buddy, das Paar erhielt eine Wertnote von 8,8.
Insgesamt qualifizierten sich 25 fünfjährige Springpferde für das Bundeschampionat.

Das Prüfungsergebnis finden Sie hier