Münster: Balzaci Dritter im Championat

Felix Haßmann und sein Fuchshengst Balzaci sicherten sich Platz drei im Championat von Münster.

Der 16-jährige Sohn des Baloubet du Rouet, der in den vergangenen Jahren schon so viele tolle Erfolge unter dem Sattel von Felix Ha0ßmann feiern konnte, beendete das Hauptspringen des Samstags mit zwei fehlerfreien Runden in Umlauf und Stechen. An fünfter Stelle rangierten Lord Beckham und Johannes Ehning, Leonie Jonigkeit und Dede V wurden mit einem Abwurf Zehnte. Ebenfalls eine Schleife gab es für Diocento und Zascha Nygaard Andreasen/DEN auf Platz 15 sowie Navarone Z und Gerben Morsink/NLD auf Platz 21.

**