München: Sieg für Flashback

Dorothee Schneider und der Sohn des Franziskus entschieden den Prix St. Georges der Pferd International für sich.

Der aus dem Besitz der Dressurpferde Schleier GbR stammende Hengst Flashback glänzte unter dem Sattel seiner Ausbilderin Dorothee Schneider mit einer fehlerfreien und ausdrucksstarken Runde im Prix St. Georges, den das Paar mit 75,059 Prozent für sich entschied.
Platz zwei ging an Hubertus Schmidt und Estelle, eine Tochter seines Spitzenpferdes Escolar. Auf Rang drei folgte Stefanie Schatz-Weihermüller auf Wyndigo.

 

Bilder der Pferd International finden Sie hier