München: Großer Preis von Bayern an Backatorps Danny V

Bruce Goodin/NZL und Backatorps Danny V sind die Sieger im Großen Preis von Bayern bei der Pferd International.

Der KWPN-Hengst von Quasimodo Z und sein Reiter gewannen den Großen Preis, der über zwei Umläufe ausgetragen wurde, mit souveränen Nullrunden und mehr als zwei Sekunden Vorsprung. Mit Platz zwei zufrieden geben musste sich Ales Opatrny/CZE, der den erst achtjährigen Forewer gesattelt hatte. Denis Nielsen und sein Erfolgspferd DSP Cashmoaker platzierten sich mit einem Abwurf im zweiten Umlauf an siebter Stelle der 1,60 Meter-Prüfung, Wolfgang Puschak und Number One wurden Zehnte. Die Plätze elf bis 13 gingen an den Forsyth-Sohn Fast Lucca unter Nicolette Hirt/USA, Carthano unter Jeremy Sweetnam/IRL sowie Contutto unter Alexander Schill.