Mexico City/MEX: Quel Homme de Hus gewinnt GCT-Etappe

Jerome Guery/BEL und der Holsteiner Hengst sichern sich den Sieg in der Global Champions Tour-Etappe von Mexico City.

Der Quidam de Revel-Sohn und sein Reiter Jerome Guery/BEL erreichten als eines von sieben Paaren das Stechen und blieben dort ohne Fehler. Der 13-jährige Hengst aus einer Candillo-Mutter gewann die Prüfung mit einer Sekunde Vorsprung. Platz drei ging an Harrie Smolders/NLD und Don VHP Z, der sprunggewaltige Dunkelfuchs von Diamant de Semilly absolvierte Umlauf und Stechen ebenfalls mit blitzsauberen Runden.