Marbach: Fünf Hengste gekört

Der Pferdezuchtverband Baden-Württemberg hat im Rahmen der Winterkörung in Marbach fünf Hengste gekört.

Drei der neu zugelassenen Hengste waren bereits bei anderen Verbänden gekört und werden künftig in Marbach im Deckeinsatz stehen. Das sind der in Westfalen gekörte KWPN-Hengst Narcing von Irvington VDL aus dem Besitz von Lars Nieberg, der Warendorfer Landbeschäler Ehrenstolz und der Trakehner New Hope von Ivanhoe. Körurteile gab es ebenfalls für die Junghengste Florist von Floriscount-Desperados und Vangelis von Vitalis-Sandro Hit, letzterer stammt aus der Neustädter P-Famile und wird auf dem Gestüt Birkhof in den Deckeinsatz gehen.