Mannheim: Sieg für Total Hope OLD

Isabel Freese/NOR und der zehnjährige Total Hope OLD sind die Sieger im ersten Grand Prix von Mannheim.

Die auf den Rängen eins bis drei platzierten Pferde lagen heute dicht beieinander, der Totilas-Sohn Total Hope OLD entschied die Prüfung mit seiner Ausbilderin Isabel Freese mit 75,956 Prozent für sich. Platz zwei ging an den erst neunjährigen Desperados-Sohn Destacado FRH, der unter Matthias Alexander Rath 75,217 Prozent erhielt. Dorothee Schneider und First Romance folgten mit 75,109 Prozent an dritter Stelle, auf den Plätzen vier und fünf rangierten Isabell Werth auf Superb und Sandra Nuxoll auf Bonheur de La Vie.