Mannheim: Burg-Pokal-Ticket an Briatore NRW

Andrina Suter/SUI qualifizierte den siebenjährigen Briatore NRW für das Finale des Nürnberger Burg-Pokal im Dezember in Frankfurt.

Der Sohn des Belissimo M legte in Mannheim einen glatten Durchmarsch hin, nach dem Sieg in der Einlaufprüfung war ihm auch in der Finalqualifikation der Sieg nicht zu nehmen. Von den Richtern gab es 76,561 Prozent für die harmonische Runde. Auch Platz zwei ging erneut an Andrina Suter/SUI, dieses Mal im Sattel des Dimaggio-Nachkommen Del Curto. Raphael Netz ritt den Dante Weltino OLD-Nachkommen Dieudonné mit 71,512 Prozent zu Platz drei, an vierter Stelle folgten Dr. Annabel Frenzen und Herzdame HK.