Madrid/SP: Ehning vor Ahlmann in Weltcup Springen

Einen deutschen Doppel-Erfolg gab es heute in der Weltcup-Etappe von Madrid/ESP.

Der 16-jährige Selle Francais-Wallach Pret a Tout und Marcus Ehning spielten ihre ganze Routine aus und siegten im Stechen mit einer blitzschnellen Nullrunde. Dicht auf den Fersen war ihnen Christian Ahlmann, der seinen neunjährigen Diamant de Semilly-Sohn Dominator Z gesattelt hatte. Der Zangersheider Hengst aus einer Cassini I-Mutter ging ebenfalls Doppel-Null. Weitere platzierete Hengste der Weltcup-Etappe waren der Clarimo-Sohn Chardonnay unter Max Kühner/AUT auf Rang sechs und Rubens LS La Silla unter Denis Lynch/IRL auf Rang acht.