Madrid/ESP: Weltcup-Kür an DSP Sammy Davis Jr.

Dorothee Schneider und ihr San Remo-Sohn sicherten sich die Weltcup-Etappe von Madrid/ESP.

Der einst in München gekörte DSP-Wallach ist seit einigen Jahren gelegt und glänzte heute unter dem Sattel seiner Reiterin Dorothee Schneider. Mit seiner leichtfüßigen Kür überzeugte DSP Sammy Davis Jr. in Madrid/ESP und gewann die Kür mit 82,29 Prozent. Platz zwei ging an den besten Hengst der Prüfung, Alcaide. Der Lusitano wurde von Claudio Castilla Ruiz/ESP geritten und knackte ebenfalls die 80 Prozent-Marke. Auf den Plätzen drei und vier folgten Hans-Peter Minderhoud/NLZ auf Zanardi sowie Morgan Barbacon/FRA auf Sir Donnerhall II OLD.