Luhmühlen: Gold für die Mannschaft und Ingrid Klimke

Die deutschen Vielseitigkeitsreiter haben sich EM-Gold gesichert, Ingrid Klimke und SAP Hale Bob OLD sind erneut Europameister im Einzel.

Bis zum abschließenden Springen hatte Michael Jung auf Chipmunk FRH mit seinem Dressurergebnis von 20,9 Punkten vor Ingrid Klimke und SAP Hale Bob OLD mit 22,2 Punkten geführt. Beide Reiter blieben im Cross ohne Fehlerpunkte und gingen mit ihrem Dressurergebnis in das Finalspringen. Michael Jung und Chipmunk FRH unterlief ein Abwurf, Klimke blieb Null und wurde erneut Europameisterin. Jung gewann Silber vor Cathal Daniels/IRL auf Rioghan Rua.

Die Mannschafts-Goldmedaille ging mit 82,5 Punkten souverän an die deutsche Equipe, zu der neben Ingrid Klimke und Michael Jung noch Andreas Dibowski auf FRH Corrida und Kai Rüder auf Colani Sunrise gehörten. Die Briten gewannen mit 108,8 Punkten Silber vor der Equipe aus Schweden, die das Championat mit 105,1 Punkten beendeten.