Lienen: United Touch S stellt Siegerfohlen der Hengste

Gleich zwei der Podiumsplätze bei den Hengstfohlen gehen an Söhne von Springhengsten.

Zum Siegerfohlen wurde ein westfälisch gebrannter Sohn des United Touch S aus einer Con Air-Mutter gekürt. Mit 99,83 Punkten entschied das Fohlen aus der Zucht und dem Besitz von Dirk Lohmann das Championat für sich. Platz zwei mit 99,17 Punkten ging an einen Vitalis-Ferro-Sohn aus der Zucht von Linda Heijoop, Marcus Döring hat das drittplatzierte Hengstfohlen gezogen. Der Sohn des Conthargos aus einer Cornado I-Mutter erhielt 98 Punkte.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.