Lemwerder: Beniro in die USA, Levisonn nach Finnland

Der Bretton Woods-Sohn Beniro zieht von der Station Sosath in die USA, Levisson hat in Finnland ein neues Zuhause gefunden.

Der 2012 geborene Rappe Beniro stammt aus einer De Niro-Mutter (Züchter: Zuchthof Up'n Sande) wird künftig von Silke Rembacz in den USA trainiert. Gerd Sosath's Hengst Beniro wurde Anfangs von Lukas Fischer geritten, 2016 stellte Ninja Sosath ihn erfolgreich in einigen Dressurpferdeprüfungen vor.

Auch der Levisto-Sohn Levisonn hat die Station Sosath verlassen. Der Schimmelhengst, der unter dem Sattel von Hendrik und Janne Sosath erfolgreich im Sport ging, steht künftig im Besitz der Hengststation der Familie Helasuo und soll in Sport und Zucht eingesetzt werden.

**