Lanaken/BEL: WM der Jungen Springpferde gestartet

Heute gingen die ersten Qualifikationen zur WM der Jungen Springpferde in Lanaken/BEL zu Ende.

Die Einlaufprüfung der siebenjährigen Springpferde gewannen der irische Wallach Keatingstown Z Wellie Two und Susan Fitzpatrick/IRL souverän, an zweiter und dritter Stelle folgten Galerius von Diamant de Semilly unter Carron Nicol/GBR sowie Toki II unter Donald Whitaker/GBR. Lokalmatador Christian Ahlmann platzierte sich im Sattel von Zampano Z auf dem vierten Rang.

Sieger bei den sechsjährigen Springpferden wurden Filippo Martini di Cigala/ITA und die Fuchsstute Saetta del Terriccio. Das Paar absolvierte beiden Phasen ohne Fehler und entschied die Prüfung in 28.00 Sekunden in Phase zwei für sich. Bestes deutsches Pferd wurde die Zweitplatzierte Chilli von Colestus-Colorit unter dem Sattel von Donald Whitaker/GBR, auf Rang drei folgten Gotham City Pl und Philippo Lupis/ITA.

Im 233-köpfigen Starterfeld der Fünfjährigen blieben ganze 91 Paare ohne Fehler und erreichten somit die Platzierung.

Alle Ergebnisse aus Lanaken finden Sie hier

**