Lanaken/BEL: Cassius Clay VDV Z gewinnt "Sires of the World"-Springen

Patrick Stühlmeyer und Chacgrano sichern sich einen tollen dritten Platz.

Zwar hat es für den Sieg nicht gereicht, dennoch zeigten der Chacco-Blue-Sohn Chacgrano von der Hengststation Schockemöhle und sein Reiter Patrick Stühlmeyer eine tolle Runde in dem prestigeträchtigen "Sires of the World"-Springen. Das Paar wurde mit Platz drei der Prüfung belohnt. Der Sieg ging an den Niederländer Rob Heiligers und seinen Calvino Z-Sohn Cassius Clay VDV Z, Marlon Modolo Zanotelli/BRA und Diesel GP de Bois Madame wurden Zweite. Auch die Plätze vier bis sechs gingen an deutsche Pferd/Reiter-Kombinationen. Justine Tebbel und der Light On-Sohn Lycon wurden Vierte gefolgt von Solid Gold Z unter Christian Ahlmann sowie Contendrix unter Toni Haßmann.

Das Prüfungsergebnis finden Sie hier