Isernhagen: His Moment bleibt in Deutschland

Der Trakehner Siegerhengst 2016 soll nach abgelegtem Sporttest den Züchtern über das Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse zur Verfügung stehen.

Im vergangenen Jahr kaufte Andreas Helgstrand/DEN den Siegerhengst von Millennium-Le Rouge aus der Zucht von Christian Röhl für 200.000 Euro auf dem Trakehner Hengstmarkt. Anschließend wurde der Kauf rückabgewickelt, weil die Samenqualität angeblich nicht in Ordnung war. Nach einigen Monaten in Deutschland und vielen Tests an der Hochschule von Hannover steht einem Deckeinsatz im kommenden Jahr nichts im Wege, auch 2018 werden einige Fohlen von His Moment fallen. Die Besitzergemeischaft, die den Hengst in Neumünster ausstellte, hat den Braunen zurückgenommen. Er soll nun im Frühjahr seinen Sporttest machen und den Züchtern anschließend über das Landgestüt Neustadt/Dosse zur Verfügung stehen.

**